Willy von Unruh

Raumenergie Historie
Ecki
Beiträge: 68
Registriert: 23.06.2018, 20:58

12.08.2019, 21:48

Guten Abend,

mal wieder darf ich einen historischen Zeitungsfund anbieten. Das ist vielleicht ein Knaller.
Habe hier gesucht:
https://books.google.de/books?id=JsAfAQ ... oQ6AEIPzAE
Und die Suchfrage solange nach unten nachgezogen, bis ich den Text zusammenhatte, dann wurde mir einiges klar...
Ich werde nach dieser Zeitung weiter stöbern, der Coler hat also dort Artikel verfasst; aber erstmal bitteschön:

„Die Umschau“, Band 34, 1930  

Zur Frage 745h (746b?), Heft 47. Atomzertrümmerung, Erfindung eines Herrn Unruh.


Näheres über die Schwindeleien des Herrn Willi Unruh (alias Freiherr von Unruh) dürfte nur aus den Strafakten der Berliner Gerichte zu entnehmen sein.
Den Abschluß der Angelegenheit bildete eine mehrjährige Gefängnisstrafe, zu der Unruh im Januar 1925 verurteilt wurde.
Ueber die technische Seite der Sache kann ich einige Auskunft geben, da ich sie längere Zeit prüfen konnte.
Ich halte die gezeigten Phänomene zweifellos für echt; der Erfolg der Erfindung scheiterte aber hauptsächlich an der Person und dem Charakter Unruhs. Wahrscheinlich ist, daß er sich die Erfindung eines jungen Kölner Ingenieurs unberechtigt nach dessen Tode angeeignet,
das Wesentliche aber nicht erkannt hat und demgemäß nicht imstande war, geeignete Patentgrundlagen zu schaffen.

Seine Patente waren blühender Unsinn und bewußte Irreführung.  

Berlin      H. Coler


Schönen Gruß,
Ecki
Antworten
  • Information