Die Suche ergab 73 Treffer

von Ecki
14.11.2018, 06:38
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Guten Morgen, habe im Bett noch nachgerechnet. :oops: Bei der Berech.. -Schätzung der Gesamtinduktivität oben habe ich mich "nur" um drei Nullen verhauen. Es sind ja nur 82 nH Einzelinduktivität. Bei 14 Einzelspulen sind's dann 1,18 µH. Das kommt mir so wenig vor, daß ich es wohl nicht glauben wollt...
von Ecki
13.11.2018, 20:37
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Guten Abend und Servus Rudi, schön von Dir zu lesen. Mir geht es wirklich besser, die Phantasie sprüht wieder. Vielleicht hat sie vorhin auch etwas übersprüht, aber lassen wir es erst mal so stehen, ich will da noch ein Wenig weiter, da müsst Ihr durch. Bei den im Bericht erwähnten "10 Ko" bin ich g...
von Ecki
09.11.2018, 18:13
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Hallo, ich möchte, besser: muss hier kurz vom Thema abweichen zugunsten des „Norrby Patents“, welches meiner Überzeugung nach ein „Unruh Patent“ ist, hatte ich das nicht schon erwähnt? Dazu kam mir vorgestern eine Art Eingebung, ich habe da bisher eine Kleinigkeit übersehen. Ich habe mich genauer mi...
von Ecki
08.11.2018, 22:54
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Servus, so ein Bastelprogramm könnte "man" anleiern, ich rücke gerne die Schaltung raus, auch das Layout. 10A und 1,0Mhz bei natürlich etwas Spannungsreseven find ich jetzt nicht sehr bescheiden. :mrgreen: Ich habe meine Schaltung zwecks Optimierung auf 1MHz mit LTspice simuliert und habe es auch hi...
von Ecki
05.11.2018, 22:05
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Servus Asterix, ich muss gestehen, es macht Spaß, mit so einem Leistungsgenerator zu spielen.  Man kann so vieles damit anstellen, dass ich mir schon Gedanken gemacht habe, ob öffentlicher Bedarf da wäre. Man könnte, ich wiederhole: könnte mit der Dachrinne als Antenne auf Langwelle senden, man kann...
von Ecki
04.11.2018, 22:13
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Hallo und schönen Abend, ich bin wieder einigermaßen frisch und munter, habe viel Ruhe und Entspannung gebraucht. Und vielen Dank für die guten Wünsche, es hat geholfen! Gleich eine Frage und eine Antwort an Asterix, was für einen Draht hast Du genommen, und wie dick etwa? Der Permanentmagnet auf me...
von Ecki
15.10.2018, 21:23
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Hallo Asterix und geschätzte Leser, erstmal danke, dass Du auf mein Thema eingestiegen bist... Und an Euch alle, denkt bitte nicht, dass ich keine Lust mehr habe, hier zu schreiben. Das Folgende muß ich kurz rauslassen: Ich habe seit Wochen ein Hämatom unter der Schädeldecke, nicht ganz klein. Habe ...
von Ecki
18.09.2018, 23:04
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Servus mitnander, in letzter Zeit war ich etwas im Stress und abends müde, darum die längere Schaffenspause. Ich wollte beschreiben, wie ich meine Versuche durchgeführt habe, bzw. wie das so gekommen ist. Ich habe auch schon dickere Eisen- oder Stahlstäbe D=12mm mit höheren Frequenzen bearbeitet. Da...
von Ecki
05.09.2018, 23:12
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Hallo zusammen und Servus Rudi, der Bericht von Professor Meissner ist der einzig bekannte, wo ein Fachmann Schwingungen am Stromerzeuger attestiert hat, oder? Mein ältester Kollege (81), früher bei einem bekannten Radio- und Fernseh- Unternehmen als Entwicklungsleiter für Zeilenablenkung tätig, war...
von Ecki
04.09.2018, 22:38
Forum: Historisches
Thema: Willy von Unruh
Antworten: 21
Zugriffe: 5954

Re: Willy von Unruh

Guten Abend, habe schwer überlegen müssen: Eigentlich ist diese Geschichte von meiner Seite aus zu Ende. Moment mal, der Archivteil ist zu Ende, ich habe nur sozusagen jetzt alles rausgehauen. Wie die letzten Wochen gezeigt haben, gibt es jedoch stets und immer wieder "historische" Neuigkeiten. Ich ...
von Ecki
27.08.2018, 22:36
Forum: Historisches
Thema: Willy von Unruh
Antworten: 21
Zugriffe: 5954

Re: Willy von Unruh

Servus miteinander, habe mal wieder Neuigkeiten! Ich war letzten Freitag im Patentamt zu München, nachdem man mir dort freundlich angeboten hatte, dass ich gerne im Recherchesaal nach meinen Gebrauchsmusterschutznummern suchen dürfe (zur Erinnerung, siehe bei "HAPIKO" bzw. "Deutsche Elektro-Zentral-...
von Ecki
22.08.2018, 18:15
Forum: Historisches
Thema: Willy von Unruh
Antworten: 21
Zugriffe: 5954

Re: Willy von Unruh

Hallo, ich bitte um Vergebung für die längere Pause, war so nicht geplant. Dafür gibt es wieder Neuigkeiten. Zuerst muss ich aber da weitermachen, wo ich so salbungsvoll geschlossen habe, und das wird jetzt schwierig. Wenn ich sehr gutgläubig sein will und mal annehme, dass Willy Unruh eine Ruhmkorf...
von Ecki
13.08.2018, 20:43
Forum: Historisches
Thema: Willy von Unruh
Antworten: 21
Zugriffe: 5954

Re: Willy von Unruh

Schönen Abend zusammen, als ich mir überlegt habe, wie denn 1911 eine elektrische Lichtreklame in einem Kasten die Nacht über ohne Stromanschluss zu beleuchten wäre, hatte ich so die Idee: "Neonröhre mit Hochspannungsinduktor", weil eine normale Glühlampe mit Akkubetrieb nicht sehr ergiebig gewesen ...
von Ecki
11.08.2018, 09:39
Forum: Historisches
Thema: Willy von Unruh
Antworten: 21
Zugriffe: 5954

Re: Willy von Unruh

Hallo,
ein kurzer Einwurf, bevor ich Ärger kriege: "Dr. phil. A. N." könnte auch eine Frau Dr. gewesen sein.
Ein Hinweis auf die zwei Variationen des Stromerzeugers findet sich hier.

Ecki
von Ecki
11.08.2018, 09:16
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Hallo,
habe den Seitenumbruch übersehen und an Rudi 2-fachen Dank ausgesprochen. :D
Dann soll es so sein. Ohne seinen höchst aufwändig recherchierten Coler Thread gäbe es auch keinen Unruh Thread.
Ecki
von Ecki
09.08.2018, 20:20
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Danke vielmals Rudi,

Mir macht es ja auch wirklich Spass und tut mir gut.
Wer schreibt, der bleibt. :angel:

Ecki
von Ecki
09.08.2018, 18:40
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Danke !
von Ecki
08.08.2018, 20:27
Forum: Historisches
Thema: Willy von Unruh
Antworten: 21
Zugriffe: 5954

Re: Willy von Unruh

Guten Abend, kleine Änderung im Ablauf: ich wurde auf die "New York Times" verwiesen, deren Artikel verkündet, Willy von Unruh sei schon Anfang 1921 inhaftiert worden. Näheres zu den Überlegungen findet man im Diskussions-Thread (Falls der Link nicht trifft, bitte etwas nach unten kurbeln) Ich bin d...
von Ecki
07.08.2018, 18:24
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Hallo,

ich möchte nur kurz demonstrieren, wozu das "Aufhübschen" nötig ist. ;)
Aber seehr gut, das sowas überhaupt maschinell gelesen werden kann.

Orig.jpg
Orig.jpg (48.24 KiB) 5181 mal betrachtet


Ecki

 
von Ecki
06.08.2018, 23:15
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 57
Zugriffe: 12518

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Servus Rudi, Aus dem Artikel der New York Times geht hervor, dass Willy Ende 1920 tatsächlich schon im Gefängnis saß. den hab ich gelesen, dazu einen weiteren vom "Daily Chronicle" und einen französischen vom "L' Impartial", mittels Google Übersetzer. :? Der Franzose verweist zur Einleitung seines A...